, Henley Business School Germany

Unsere Faculty verfügt über wissenschaftliches und praktisches Wissen

Geschichte von Theorie und Praxis bei Henley

Die Henley Business School wurde 1945 gegründet, um den Wiederaufbau der britischen Wirtschaft und Gesellschaft nach dem 2. Weltkrieg mitzugestalten. Politiker, Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter kamen zusammen, um eine Institution an der Schnittstelle von Theorie und Praxis zu erschaffen und ein Dilemma zielgerichtet zu lösen: Einerseits ging es darum, die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Schäden des 2. Weltkrieges möglichst rasch zu beseitigen, was dafürsprach, bisherige Strukturen wiederherzustellen. Andererseits bot sich die Chance, etwas Neues zu schaffen, da vieles nicht mehr da war, was aber viel Zeit für die Planung erfordern würde. Der Henley-Weg bestand in einem pragmatischen Mittelweg, der aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft mit der praktischen Anwendung kombinierte, so dass zügige und durchdachte Lösungen entwickelt und implementiert wurden.

Seit dem Ende des 2. Weltkriegs ist viel Zeit vergangen und sowohl Großbritannien und auch Henley haben sich weiterentwickelt. Was geblieben ist – als Teil der Henley DNA – ist die Kombination von Theorie und Praxis und der Fokus auf die Anwendbarkeit zur Lösung konkreter wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Fragestellungen.

Auf der Theorieseite wird diese Aufgabe einerseits durch Henleys über 150 Faculty Members erbracht, von welchen viele als Thought Leaders in ihrem Spezialgebiet angesehen werden. Beispiele hier sind Andrew Kakabadse, Bernd Vogel, Kevin Money in Gebieten wie Entrepreneurship, Responsibility, Leadership und Nachhaltigkeit. Sie forschen in ihren Bereichen, publizieren ihre Forschungsergebnisse regelmäßig in führenden wissenschaftlichen Journalen und sprechen auf Konferenzen. Einige sind Mitglieder von Think Tanks zu Fragestellungen wie Enterprise Architecture, Future of Work und Governance. Andererseits kuratiert Henley Wissen aus der ganzen Welt, welches an anderen führenden akademischen Institutionen erzeugt wird, so dass Henleys Studenten von diesem globalen Wissenspool profitieren können.

Henley Faculty

Diese klassische Rolle einer Universität wird bei Henley ergänzt durch die Praxiserfahrung und -orientierung der Faculty: Alle Experten, die im Executive MBA von Henley lehren, verfügen über langjährige Erfahrung als Manager in ihrem Fachgebiet. Heute besteht ein Teil ihrer Tätigkeit bei Henley darin, Menschen und Unternehmen bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen zu beraten.

Für die Studenten im Henley Executive MBA bedeutet dies, dass sie von Faculty Membern gelehrt werden, welche Theorie und Praxis aus eigener Erfahrung kennen. Sie sind an der Praxis interessiert und sehen die Lehre im Executive MBA als Gelegenheit, noch mehr über die Praxis zu erfahren. Sie laden die Studenten dazu ein, ihre eigene Praxis einzubringen und scheuen sich nicht, herausgefordert zu werden, wenn die Realität des Studenten nicht der Theorie entspricht: Dies sind vielmehr Momente, wo neue Erkenntnisse entstehen, die für die Praxis relevant sind. Damit dient der Unterricht im Executive MBA auch dazu, die Wissensbasis von Henley zu erweitern, zu testen und anzupassen. Entsprechend findet der Austausch zwischen Faculty und Studenten auf Augenhöhe statt. Jeder bringt Wissen und Erfahrung ein und gemeinsam entstehen neue Erkenntnisse, die beiden Seiten weiterhelfen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Weitere Artikel

Categories

Yes, I would like to download the application form for the Executive MBA!

Please provide the information below so that we can email you the application form.

  • If you do not wish to share your contact details with us, please contact me at Christoph.Raudonat@henleybusinessschool.de to receive the electronic brochure for this programme by email.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Yes, I would like to download the programme brochure for the Henley Executive MBA – Global!

Please provide the information below so that we can email you the programme brochure.

  • You will receive an e-mail containing the brochure. Please make sure your address is spelled correctly.
  • If you do not wish to share your contact details with us, please contact me at Christoph.Raudonat@henleybusinessschool.de to receive the electronic brochure for this programme by email.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Yes, I would like to download the application form for the
Professional Certificate in Coaching!

  • You will receive an e-mail containing the application form. Please make sure your address is spelled correctly.
  • If you do not wish to share your contact details with us, please contact me at Ragna.Kirberg@henleybusinessschool.de to receive the electronic brochure for this programme by email.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Yes, I would like to download the brochure for
the Professional Certificate in Coaching

  • You will receive an e-mail containing the brochure. Please make sure your address is spelled correctly.
  • If you do not wish to share your contact details with us, please contact me at Ragna.Kirberg@henleybusinessschool.de to receive the electronic brochure for this programme by email.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.